Logo Mozilla Firefox

Backup und Wiederherstellung der Firefox-Session

Wer wie ich viele Tabs in seinem Firefox geöffnet hat, mag es unter Umständen praktisch finden, diese Session-Daten bei einem Rechnerumzug mitzunehmen. Auch bei einem Problem mit dem Firefox, bei dem dieser nach einem Absturz nicht einfach anbietet die alte Session mit allen offenen Tabs und Seiten zu laden, sondern ganz unschuldig nur eine einzige Startseite präsentiert, mag dieses Wissen von nutzen sein.

Neues und altes Session-Handling im Firefox

Genau bei so einem Problem musste ich festsstellen, dass es seit Firefox 33 eine neue andere Art des Sessionhandlings gibt. Für Versionen ab Firefox 57 (Quantum) bitte Hinweis unten lesen. Die aktuelle Session ist nach wie vor in der Datei sessionstore.js im Hauptverzeichnis des Profiles gespeichert und wird bei einem erfolgreichen Start gelöscht. Ist also nur vorhanden, wenn der Browser gerade nicht in Betrieb ist. Waren vorher mehreren Sicherheitskopien der Form sessionstore-1.js bis sessionstore-8.js und sessionstore.bak ebenfalls im Hauptverzeichnis des Profilordners gespeichert, liegen die Sicherheitskopien nun im Verzeichnis „\sessionstore-backups“ aufgeteilt in drei Dateien:

  • previous.js – beinhaltet den Zustand des Firefox vor dem letzten erfolgreichen Schließen. Wird bei einem Neustart überschrieben.
  • recovery.bak – beinhaltet den aktuellen Zustand des laufenden Firefox – Update ca. im Minutenintervall – oder den Zustand 30 Sekunden* und weniger vor einem Crash oder den Zustand vor dem letzten Schließen
  • recovery.js – beinhaltet den aktuellen Zustand des laufenden Firefox – Update ca. im Minutenintervall – oder den Zustand 15 Sekunden* und weniger vor einem Crash oder den Zustand vor dem letzten Schließen

ACHTUNG: Seit Firefox Quantum, also Firefox-Version 57, heißen diese drei Dateien previous.jsonlz4, recovery.baklz4, recovery.jsonlz4 sowie die Datei im Hauptverzeichnis  sessionstore.jsonlz4

Zusätzlich zu diesen Dateien gibt es Dateien mit dem Schema upgrade.js-[BuildID], welche die Firefox-Session vor einem Browserupgrade beinhalten. Wichtig zu wissen ist, dass die Dateien nur da sind, wenn die Option „Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen“ bei der Einstellung „Wenn Firefox gestartet wird“ ausgewählt ist.

Reparatur und Verhalten bei Sessionverlust im Firefox

In einem Notfall, bei dem der Firefox es nicht mehr anbietet seine Session wiederherzustellen, am besten nicht den Browser schließen und dort etwas machen, sondern sofort das Verzeichnis „sessionstore-backups“ kopieren. Und dann durch kopieren, danach den Firefox schließen, die Datei previous.js aus dem kopierten Ordner in recovery.js umbenennen, in den Originalordner zurückkopieren und testen, ob die Datei noch die gewünschte Session enthält.

Firefox-Backup

Bei einem Daten-Umzug oder einem Backup würde ich nach wie vor einfach den kompletten Profilordner kopieren. Die Firefox-Profilordner sind zum Beispiel zu finden unter:

Linux-Mint: /home/[Benutzername]/.mozilla/firefox/[Profilname]

Windows 7: C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\[Profilname]\

Wer weiterführende Informationen braucht, findet sie in diesem englischen Artikel:

https://dutherenverseauborddelatable.wordpress.com/2014/06/26/firefox-the-browser-that-has-your-backup/

* Die Sekundenangaben habe ich aus dem verlinkten Artikel übernommen.

Merken

8 Gedanken zu „Backup und Wiederherstellung der Firefox-Session“

  1. Wow SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich habe ff46.1.0 und viele Tabs offen. Nun habe ich den Privaten Modus versucht…bis ich gemerkt habe, dass die Tabs weg sind hatte ich sch 1-2mal den FF neu gestartet.
    Vorherige sitzung in der Chronik — grau. Viele Foren etc. nix
    Ich habe dann trotzdem den Ordner „sessionstore-backups“ kopiert und auf dem Desktop gesichert. Dann den FF beendet.
    im gesicherten Ordner fand ich noch einige „upgrade.js-2016..“
    Files .Jetzt im Profilordner „sessionstore.js“ umbenennen, dann „upgrade.js…“einfügen und in „sessionstore.js“ umbenennen. –tief Luft holen–FF starten.
    Bei mir hats geklappt Danke bin Häppi

    upgrade.js-2016…

  2. Hallo,

    bei mir hat obiges Umbenennen nicht funktioniert.

    Wie heißt die Datei, die am Vorabend alle geöffneten Reiter speichert ohne das ich diese Sicherung separat gemacht habe.
    Wie in Outlook, dort speichert er auch automatisch in die pst Datei ab ohne dass ich diese PST extra gesichert habe.

    Gibt es einen Weg, die Reiter nochmal zu importieren/wiederherzustellen? Mein Mann hat scheinbar den CCleaner am Morgen danach verwendet und dann war die Chronik, Reiter etc. weg. Ich hatte es gleich bemerkt und mit EASE US DataRecovery einige hier genannten Dateien sichern können. Die Frage ist, wie bekomme ich diese zum Laufen?

    Wäre über eine Rückmeldung häppi, da mir sonst ohne diese Reiter Dinge durch die Lappen gehen.

    Danke.

    LG
    Doro

    1. Hallo Doro,
      welche Firefox-Version hast du denn und auf welchem Betriebssystem bist du unterwegs. Das mit dem Vorabend kann ich nicht genau beantworten. Es hängt dann teilweise davon ab, wann bzw. wie oft du deinen Browser neu gestartet hast. Wenn du das zu oft gemacht hast, dann ist die gespeicherte Session wohl leider weg 🙁
      Als Hinweis nur: Wenn die im Artikel genannten Dateien alle sehr kleine, gleiche Dateigrößen haben, ist es wahrscheinlich, dass dort nur die neusten Sessions mit wenigen Tabs, also höchstwahrscheinlich ohne den von dir gesuchten Tabs, gespeichert sind.
      Liebe Grüße
      Philipp

  3. Hi Shadowelf,

    vielen Dank für den Beitrag – hat mir sehr geholfen, nachdem FF gestern Abend crashte und ich heute meine 3 Standard Fenster mit unzähligen Tabs nicht mehr herstellen konnte!

    Da ich zuvor mehrmals alles mögliche ausprobiert hatte, waren die besagten Session-Dateien natürlich überschrieben. Aber glücklicherweise war kurz vor dem Crash meine tägliche Sicherung gelaufen und so konnte ich die Datei previous.jsonlz4 von dort holen und als recovery.jsonlz4 wieder einsetzen.

    Hat super funktioniert – Danke!

    LG Michael

    1. Hi Michael,

      ich freue mich, dass dir mein Beitrag helfen konnte. Da ich auch so ein Multitab-Nutzer bin und ich dieses Problem öfter hatte, habe ich mir gedacht, dass ich nicht der einzige bin.
      Ist gleichzeitig auch eine Erinnerungsstütze für mich. Man wird ja nicht jünger 😀

      Liebe Grüße
      Shadowelf

      1. Ja, die Sache mit dem Alter… 😉

        Kleiner Hinweis noch:
        Ich bekam gleich nach meinem „Gedanken“ eine Mail und sollte das Folgen des Threads bestätigen (Button „Folgen bestätigen“). Das funktionierte aber nicht; es kam im Browser die Meldung „Sorry, but the provided signature isn’t valid.“
        Irgendwie habe ich es doch geschafft, dass mein Kommentar ankam – war ich evtl. vorher schon mal auf Deiner Website…?

        Und noch eine Frage, an den Fire-Fuchs (ist zwar anderes Thema, aber vielleicht willst Du ja einen Beitrag bloggen, falls Du eine Lösung hast):
        Ich versuche seit Jahren folgendes Problem in den Griff zu bekommen und habe dazu auch schon alles Mögliche versucht – aber geschätzte vier Wochen Recherche in Summe hat keinen Hinweis im Web erbracht, der letztlich geholfen hätte:
        Firefox verhindert bei mir, dass der Rechner in den Ruhezustand geht. Nach einem Neustart klappt das ein paar Mal, irgendwann jedoch läuft der Rechner weiter, wenn ich den Deckel zuklappe und geht erst dann ins Hibernate, wenn ich alle FF beende, sprich alle FF-Fenster schließe.

        Das hat war nicht immer so, hat irgendwann mal angefangen – ich kann aber nicht mehr nachvollziehen wann und in welchem Zussammenhang…

        Dell Inspiron 17R SE, i7-3630QM CPU @ 2,4 GHz, 8 GB RAM, 64 Bit Win 7 SP 1 (immer mit allen Updates).

        Vielleicht hast Du ja eine Lösung – ansonsten hoffe ich, dass der Spuk bei einem späteren Notebook mal verschwunden ist…

        LG Michael

        1. Danke für die Fehlermeldung. Das muss ich mir einmal in Ruhe ansehen 🙂

          Für dein Problem fällt mir im Moment außer einer Firefox-Neuinstallation nichts ein. Ich habe das Problem leider oder besser zum Glück nicht. Da ich auch diese Konfiguration nicht habe – zu Hause verwende ich Linux Mint und auf der Arbeit Windows 10 – kann ich das so schlecht nachstellen. Wenn ich aber zufällig über eine Lösung stolpern sollte, gebe ich dir gerne Bescheid 🙂

          Liebe Grüße
          Shadowelf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.