Filter für Referral Spam bei Google Analytics einrichten

Referral Spam ist ein Problem, das unsere Google Analytics-Statistiken durcheinander bringt. Gerade bei kleineren Webseiten und Blogs hat der Spam erheblichen Einfluss. Und ohne einen guten Filter ist die Statistik nicht mehr zu gebrauchen.

Was ist Referral Spam?

Wer ab und zu in seine Statistiken von Google Analytics schaut, dem werden dort seltsame Refferer für Seitenbesuche aufgefallen sein. Die Quellen … mehr»

Das OnePlus Two im Test

OnePlus Two RückseiteCirca zwei Monate habe ich nun mein OnePlus Two und ich bin noch immer zufrieden. Für 400 Euro bekam ich ein 64GB-Smartphone mit einer 8 Kern-CPU –  dem Snapdragon 810 – mit Dual-Sim-Funktionalität und zwei guten Kameras – 13 Megapixel bzw. 5 Megapixel-Frontkamera.

Die sogenannte Invitegrenze  war am Nikolauswochenende 2015 gefallen – vorher war es nur möglich nach Einladung dieses … mehr»

Site Search-Tracking: Die Suchfunktion einer Webseite mit Google Analytics tracken

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie das Site Search-Tracking von Google Analytics für die Suchfunktion einer Webseite aktiviert werden kann. Standardmäßig wird von Goole Analytics jede Webseite getrackt, auf der das entsprechende Tracking Pixel eingebaut ist. Allerdings werden dabei nicht Parameter, in denen z.B. die Suchbegriffe enthalten sind,  ausgewertet.

In den Daten kann natürlich nach der spezifischen URL wie „[Domainname]/search.php?suchwort=’Testballon'“ … mehr»

Virtualbox: Gemeinsamen Ordner mit Hostsystem erstellen

Oracle Virtual Box ManagerWer unter Oracle Virtualbox Dateien Zwischen Gast- und Hostsystem tauschen möchte, hat dazu mehrere Möglichkeiten:

  • Über die Einstellungen in Virtualbox auf dem Gastsystem das bidirektionale Drag & Drop aktivieren. Das funktionierte bei mir leider eher schlecht als Recht
  • Einen gemeinsamen Ordner erstellen, den das Host- und das Gastsystem sich teilen

Um den gemeinsamen Ordner aus dem letzten Punkt zu erstellen, … mehr»

360 Grad Panoramabilder in ein WordPress-Blog einbauen

360 Grad Panorama Foto meiner Wohnung

Mit Android 4.2 („Jelly Bean“) kam die Photo-Sphere-Funktionalität auf entsprechende Android-Smartphones. Sie ermöglichte es sogenannte sphärische 360 Grad Aufnahmen oder auch Kugelpanorama genannt zu erstellen. Sollen diese in einem Blog dargestellt werden, reicht das einfache Hochladen eines solchen im Normalzustand verzerrten Bildes nicht aus. Ich habe bei meiner Recherche das Plug-In WP Photo Sphere gefunden, welches die eben beschriebene Funktionalität … mehr»

Backup und Wiederherstellung der Firefox-Session

Logo Mozilla FirefoxWer wie ich viele Tabs in seinem Firefox geöffnet hat, mag es unter Umständen praktisch finden, diese Session-Daten bei einem Rechnerumzug mitzunehmen. Auch bei einem Problem mit dem Firefox, bei dem dieser nach einem Absturz nicht einfach anbietet die alte Session mit allen offenen Tabs und Seiten zu laden, sondern ganz unschuldig nur eine einzige Startseite präsentiert, mag dieses Wissen … mehr»

Templating und Infoboxen in MediaWiki

Das Logo von MediaWikiMediaWiki ist das Framework, auf dem die verschiedensprachigen Wikipedia-Seiten laufen. Mit der MediaWiki-Software können aber nicht nur Beiträge geschrieben und untereinander verlinkt, sondern auch diverse Informationen optisch gut und übersichtlich dargestellt werden. Dies geschieht z.B. durch Infoboxen, wie ihr am Ende des Artikels lesen könnt. Doch dazu erst einmal ein paar Grundlagen:

Variablen und Konstanten

Wie in fast jeder Programmiersprache … mehr»

Einen WordPress-Beitrag auf Twitter mit Bild teilen

Wordpress-RSS-TwitterBlog-Beiträge neigen dazu bei Twitter gepostet in dem Twitter-Grundrauschen unterzugehen. Also was liegt näher als die Idee, einen solchen Tweet entsprechend hervorzuheben?
Eine Möglichkeit ist das Anfügen eines Bildes. Dazu habe ich mich eines IFTTT-Rezeptes bedient. Für die Unwissenden: IFTTT ist ein Service, der es ermöglicht, diverse Dienste zu koppeln, indem durch einen bestimmten Auslöser eine Aktion ausgelöst wird. Bei … mehr»

Drei Wochen mit Android Lollipop

Android Lollipop VersionsanzeigeVor drei Wochen installierte ich mir nach reichlicher Überlegung die neue Androidversion Android 5.0 Codename Lollipop. Hier mal meine Erfahrungen:

Die auffälligste Neuerung ist, dass Benachrichtigungen jetzt auf dem  Sperrbildschirm erscheinen, so dass das Smartphone nicht erst entsperrt werden muss. Dies ist ein Feature, welches standardmäßig aktiviert ist, aber in den Systemeinstellungen deaktiviert werden kann. Die Reihenfolge kann nur bedingt … mehr»

Blog über Softwareentwicklung, Frameworks und Programmiersprachen

Check Our FeedVisit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus